Asphaltose – Asphaltpflaster

img22 (9)Asphaltose (Asphaltpflaster). Es ist flüssiger Asphalt, erhalten durch Auflösen von harter Asphaltmasse (z.B.. 50- 80% D50-Asphalt) mit Benzin. Das Schmieren einer feuchten Oberfläche mit Asphaltose hinterlässt auf dieser Oberfläche - nach dem Belüften des Benzins - eine dünne Basisschicht, d. H. Eine Grundierung., gut befestigt, Dies ermöglicht das ungehinderte Aufbringen weiterer Asphaltschichten. Im Bauwesen wird es als Unterlage für nasse Oberflächen verwendet, die aufgrund ihrer schlechten Haftung nicht direkt mit Asphalt geschmiert werden kann. Asphaltlösung und Asphaltemulsion können Ersatzmaterialien sein. Verbrauchsrate - wie bei Asphaltemulsion.