Baumaterial

Baumaterial

Baumaterial – rohes Material, Substanzen und Gegenstände zum Klettern, Reparatur und Wartung von Strukturen. Zu den natürlichen Materialien gehören die Produkte des Bergbaus (Steine, Aggregate, Lehm) und Forstwirtschaft (Holz), für Materialien, die durch Verarbeitungsprozesse gewonnen werden - Produkte der Keramikindustrie (Ziegel, Dachziegel, Glas, Bindemittel), chemisch (Teer, Lepiki, Klebstoffe, Kunststoffe) und Metallurgie (Stangen, Stahlprofile, Blech) und Betonhalbzeuge (Stangen, kann sein, Decken- und Wandpaneele, Treppenflüge), Baumarktprodukte (Türrahmen, Fensterrahmen, Tür), sowie Holzwerkstoffe (Sperrholz, gepresste Platten). Baumaterialien werden in drei Grundgruppen eingeteilt: Baumaterialien (Belastbarkeit) - wird für Elemente verwendet, die die Last der Struktur auf den Boden übertragen, Bindemittel und Mörtel - zum Verbinden von Bauelementen und Verkleidungen von Wänden und Decken, und Veredelungsmaterialien - verwendet auf Hydro, Begriff- und Schalldämmung, sowie die Elemente, die das Innendesign bestimmen.

Holzbaustoffe umfassen Bau- und Veredelungsmaterialien; Stahlbaustoffe - hauptsächlich Bewehrungseinsätze aus Beton und Keramik, Erhöhung ihrer mechanischen Festigkeit , und andere Standardprodukte, einschließlich Türrahmen.

Die Grundbaustoffe umfassen:

  • Zuschlagstoffbeton
  • Backstein
  • Zement
  • Fliese
  • Gipskartonplatten
  • Gips bauen
  • Naturstein
  • Aggregat
  • Terrazzo
  • Lepik
  • Papa
  • Keramikfliesen
  • Terrakottafliesen
  • Zementplatten
  • Hohlsteine
  • Teer
  • Glas bauen
  • Schaumglas
  • Kalzium
  • Mineralwolle
  • Mörtel bauen
  • Verstärkter Beton