Erhitzen in einem Reagenzglas

Erhitzen in einem Reagenzglas. Die im Reagenzglas erhitzte Flüssigkeit kocht nicht über, wenn ein schräg gehaltenes Reagenzglas knapp unter der Oberfläche der Flüssigkeit erhitzt und gleichzeitig geschüttelt wird. Die Höhe der Flüssigkeitssäule sollte nicht überschreiten 4 cm. Erhitzen des kugelförmigen Rohrbodens, vor allem ohne zu zittern, führt zur Bildung einer großen Dampfblase, die Flüssigkeit nach außen ausstoßen.