Gummikleber

Gummikleber. Kleine Gummistücke in Benzin auflösen, Benzol oder Toluol. Das Auflösen dauert mehrere Tage, auch bei häufigem Rühren. Der fertige Kleber sollte die Konsistenz von dünnem Öl haben; wenn es zu dick ist, füge das verwendete Lösungsmittel hinzu. Reiben Sie die mit grobkörnigem Sandpapier gereinigten Gummioberflächen mit einer dünnen Leimschicht ab; Warten Sie, bis der Kleber vollständig trocken zu sein scheint, Platzieren Sie die geklebten Oberflächen fest (nicht versuchen zu korrigieren!), drücken und für 2 gehen lassen…3 h.