Entfetten von Metallen durch Benetzen mit einem Lösungsmittel

img24Entfetten von Metallen durch Benetzen mit einem Lösungsmittel

Entfetten von Metallen durch Benetzen mit einem Lösungsmittel. Das Entfetten durch Benetzen mit einem Lösungsmittel wird für große Produktoberflächen verwendet, die nicht in die Wanne eingetaucht werden kann. Diese Methode wird auch verwendet, um die harte Beschichtung des Fettes vor dem Abreiben lokal zu erweichen. Dieses Verfahren wird üblicherweise mit einem Lappen durchgeführt, der mit einem Lösungsmittel, vorzugsweise "PT", angefeuchtet ist” oder Perchlorethylen, die weniger flüchtig sind als Trichlorethylen. Das Entfetten großer Oberflächen sollte in gut belüfteten Räumen durchgeführt werden, fern von offenen Flammen, da sich wahrscheinlich Lösungsmittel zersetzen. Die resultierenden Zersetzungsprodukte haben eine starke toxische Wirkung. Aus diesem Grund ist auch das Rauchen verboten.