Permutyt – Natriumaluminosilicat

OLYMPUS DIGITAL CAMERAPermutyt. Synonym: Natriumaluminosilicat. Es wird durch Schmelzen von Aluminiumsilikaten mit Soda und Zugabe von Quarz und Auslaugen wasserlöslicher Silikate erhalten. Es hat eine grobe Konsistenz; es ist in Wasser unlöslich. Das Erweichen mit Zeolithen ist schnell und kalt. Der Überschuss an Zeolithen im Wasser beeinträchtigt die Qualität nicht. Permutit wird verwendet, um Wasser für technologische Zwecke zu erweichen, Versorgung mit Kesseln und Trinkwasser, vor allem bei der Verwendung von mobilen Filtern. Stattdessen werden natürliche Zeolithe verwendet, wie Natrolit, Glaukonit, Beolith und vor kurzem der heimische synthetische Zeolith-Escarbo. Permutitverbrauch (S.) ist ca. 1,33 dcm3 Masse zu 1 m3 Wasser pro 1 Deutscher Härtegrad. Austauschbarkeit 20,5 mg CaO / g, Natriumpermutit 34,3 mg CaO / g.