Oberflächenölfarben

img21Öloberflächenfarben “14″ (auf einem Polypunkt). Sie sind eine Suspension von Farbstoffen und Gewichten in einem durch Polyphenol aktivierten Bindemittel. Sie bieten eine Beschichtung mit einem charakteristischen Seidenmatt. Der Fluss ähnelt dem Verhalten des Zahnschmelzes. Komplette Trocknung bei einer Temperatur von 18-20 ° C mit normaler Luftfeuchtigkeit danach 24 beim, relative Trockenheit, Autorisierung zum Auftragen der nächsten Schicht mit einem Pinsel - danach 14 beim. Die Flexibilität wird getestet, indem das lackierte Blech um 180 ° um die Dicke der Stange gebogen wird 0,5 cm. Innerhalb 3 Monate sollte sich das Sediment lösen. Die Farben:'Weiß, Elfenbein, cremig, hellgrau, graues Medium, graue Maschine, schwarz, hell und mittelgelb, Orange, rot und signal rot, Kirsche, roter Wagen, Blau, Granate, Nüsse: hell, mittel und dunkel, Mahagoni-, braun, hellgrün und meergrün, saftig dunkel und olivgrün, khaki’ Farby powierzchniowe „14″ wird für die Außenholzmalerei verwendet, Eisen und Gips als letzte Schicht für die Ölbasis, wo emaillespezifischer Glanz nicht benötigt wird. Ölfarben “13″ (Oberfläche) sehr schützend für das erste Gemälde. Sie sind eine Suspension aus Farbstoff und Sinker in verdünntem Leinenschwad. Eigenschaften: Farbe nach einem festgelegten Muster, Paarung zuerst, Glanz geeignet für Ölfarbe, Konsistenz mit einem Pinsel zu arbeiten, Durchfluss - zulässige Sichtbarkeit von Spuren eines Pinselstrichs, Trocknen bei einer Temperatur von 18-22 ° C und normaler Luftfeuchtigkeit 14 beim. (für schwarz - nachher 16 beim). Es trocknet danach vollständig 36 beim. Innerhalb. 4 Monate nach dem Herstellungsdatum der Farbe sollte sich das Sediment vermischen können. Auf Eisen auftragen, zum Malen von Gegenständen, die dauerhaften Wetterbedingungen und Feuchtigkeit ausgesetzt sind. Es wird als Mittelschicht auf die Mini-Ultra-Schutzfarbe aufgetragen, was wiederum mit der nächsten Schicht der Oberfläche bedeckt wird (Schau runter). Graue hoch schützende Ölfarbe zu einer anderen (Oberfläche) Malerei. Eigenschaften: wie für Oberflächenölfarben “14″. Es wird als Decklack auf Eisen verwendet, mit Minifarbe grundiert und für das erste Gemälde mit grauer Schutzfarbe gestrichen (als mittlere Schicht).