Patinierung von Kupfer und seinen Legierungen

patyna miedzPatinierung von Kupfer und seinen Legierungen. Das einfachste, aber ziemlich lange dauern, Das Verfahren besteht darin, mit Essigsäure benetzte Gegenstände in eine Atmosphäre aus Kohlendioxid und Wasserdampf zu bringen.
Am Boden der Wanne oder Platte sollte eine Schicht nassen Sägemehls oder nassen Sandes auf einen Rost gegossen werden. Hängen Sie die zu färbenden Gegenstände auf. Stellen Sie einen Dampfgarer unter oder neben sie, gefüllt bis 1/3 Volumen Natriumcarbonat. Den Inhalt des Verdampfers mit Essigsäure übergießen (OK. 50 cm3 10% Essig und sofort mit einem Glas der richtigen Größe abdecken. Co 2…3 Tage, um den Inhalt des Verdampfers zu ändern, jedes Mal eine neue Charge Essig hinzufügen. Wiederholen Sie die Behandlung mindestens dreimal. Trocknen Sie die Gegenstände nach dem Spülen mit Wasser in einem Luftstrom.
• Zanurzać przedmioty w jednym z podanych niżej roztworów, bei Raumtemperatur, enthält in 1000 cm3 Wasser:
ein) 330 g Kupfernitrat i 330 g Zinkchlorid,
b) 1000 g Kupfernitrat i 350 g Calciumchlorid,
c) 80 g Kupfersulfat i 20 g Ammoniumchlorid,
d) 500 cm3 konzentriertes Ammoniakwasser, 3 g Ammoniumchlorid i 3 g Kupfersulfat, e) 30 g Kupfernitrat i 10 g Ammoniumchlorid – Diese Lösung sollte mit einer Watte oder einem Tuch auf die Metalloberfläche gerieben werden. Wenn die gewünschte Farbe erreicht ist, spülen Sie die Gegenstände mit Wasser und trocknen Sie sie ab.