Glasrohre schmelzen und biegen

Schmelzen von Glasröhren und -stäben. Führen Sie das Ende des geschnittenen Rohrs oder Stabes in die Flamme ein und erhitzen Sie es langsam, ständig drehen, bis scharfe Kanten deutlich gerundet sind. Legen Sie ein Stück Gummischlauch auf das Ende der Stange, sauber ausgewaschen, um ein Verkratzen der Glaswaren beim Rühren zu vermeiden.

Biegen von Glasröhren. Erwärmen Sie das Rohr mit beiden Händen am Biegepunkt, drehen Sie es immer und immer wieder. Das Rohr sollte etwas länger als die erforderliche Lichtbogenlänge erwärmt werden. Nachdem das Glas weich geworden ist, entfernen Sie das Rohr von der Flamme und biegen Sie es, während es leicht gedehnt wird. Wenn Sie es zu kurz erhitzen und mit einem kleinen Bogen biegen, fällt das Rohr an der Innenseite des Bogens zusammen.