Fluorokrzemian Soda

img25 (4)Fluorokrzemian Soda (Natriumsilicofluorid) Chemisches Symbol: Na2SiF6 Es entsteht als Nebenprodukt bei der Herstellung von Superphosphat (Kunstdünger). Es ist ein weißes Pulver, in Form von winzigen Kristallen, schwer in Wasser aufzulösen, unlöslich in Alkohol. Das technische Produkt sollte mindestens enthalten 99% reines Natriumfluorsilikat (Na2SiF6), nicht mehr als 0,5% Wasser, nicht mehr als 0,5% Verunreinigungen in Form von Natriumchlorid (NaCl), Calciumoxid (Hoch), Kieselsäure (Si02). Wie bereits erwähnt, Natriumfluorsilicat kann im Aufbau als Katalysator verwendet werden, um das Aushärten eines säurebeständigen Bindemittels zu beschleunigen. Für den Mörtel wird es in Menge genommen 15% Wasserglaswaagen, und darf nicht weniger als enthalten 90% reines Na2SiF6.